Reitsport Falkensee Schabracken

Service: Pferdedecken waschen lassen

Wussten Sie, dass Sie bei Reitsport Falkensee auch Ihre Pferdedecken waschen lassen können? Und nicht nur das, auch das Waschen von Schabracken, Westernpads, Lammfellzubehör oder auch Hundebetten sowie kleinere Reparaturen und Imprägnierung sind möglich.

Ablauf Pferdedecken Wäscheservice

Immer Mittwochs wird die Wäsche abgeholt und am darauffolgenden Mittwoch wiedergebracht. Damit haben wir eine superschnelle Laufzeit von nur einer Woche! Wenn Sie Ihre Pferdedecken waschen lassen wollen, bringen Sie diese bitte in einer Tüte verpackt zu uns. Wir übernehmen dann die Beschriftung usw.. Die Zahlung erfolgt bei der Deckenwäsche im Voraus (ausgenommen Reparaturen, diese werden bei der Abholung berechnet).

Wenn Sie Ihre Pferdedecken zum Waschen abgegeben haben, bekommen Sie einen Abholschein, auf dem das jeweilige Abholdatum vermerkt ist. Die Abholung der gewaschenen Decken muss dann innerhalb 1 Woche erfolgen, sonst fallen Lagerkosten in Höhe von 5€ pro Decke und Woche an.

Preisliste Pferdedeckenwäsche
ServicePreis in € inkl. MwSt.
Satteldecke/Schabracke waschen5,00€
Lammfellsatteldecke/Lammfellschabracke waschen8,50€
Lammfellsattelpad waschen7,00€
Westernpad waschen 9,50€
Regendecke waschen15,00€
Regendecke waschen + imprägnieren19,00€
Winterdecke (Decke mit Fütterung) waschen18,00€
Winterdecke (Decke mit Fütterung) waschen + imprägnieren22,00€
Stalldecke waschen17,00€
Abschwitzdecke waschen7,50€
Halsteil Pferdedecke waschen5,00€
Desinfizierung 5,50€
Imprägnieren ohne waschen10,50€
Reparaturnach Aufwand
Hinweise zum Pferdedecken Wäscheservice

Pferdedecken waschen lassen

Für die Reinigung der Pferdedecken etc. werden spezielle Waschmaschinen verwendet, die mit einer normalen Hauswaltswaschmaschine nicht vergleichbar sind. Es werden Bleichmittel auf Sauerstoffbasis verwendet, die frei von Duftstoffen sind. Bei farblichen Veränderungen von Pferdedecken, Satteldecken usw. kann keine Gewährleistung übernoimmen werden.

Pferdedecken imprägnieren lassen

Keine Pferdedecken Imprägnierung ist dauerhaft, deshalb sollte diese erneuert werden und eine Nachbehandlung in regelmäßigen Abständen erfolgen, damit die Decke auch weiterhin dicht bleibt. Beim Imprägnieren umhüllt ein hauchdünner Film extrem wasserabweisender Fluorcarbonharze die Fasern. Die Gewebeporen und Zwischenräume der Textilien werden weder verklebt noch verschlossen. Die Pferdedecke bleibt somit weiterhin atmungsaktiv und trotzdem wasserabweisend.

Pferdedecken reparieren lassen

Reparaturen können nur nach vorheriger Wäsche oder an sauberen Materialien durchgeführt werden, da sonst die Nähmaschinen beschädigt werden. Möglich sind z.B.: Annähen neuer Schnallen und Haken, Erneuerung der Gurte, Reparatur von Rissen, Reparatur der Einfassbänder. Die Kosten richten sich dabei nach den benötigten Materialien und der Arbeitszeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.